Skip to main content


Schon früh vertrieben Gedanken und das Rumoren der Nacht einen scheuen Schlaf. Jetzt liegt die Welt hinter kleinen Augen, still, fern. Erste Schritte, erste Griffe, unbewusst und mechanisch. Kalter Morgen im Küchenfenster, noch keine Dämmerung in Sicht. Kommt ruhig in den Tag!

[DE] Die auf dieser Website verwendeten Cookies dienen ausschließlich der technischen Bereitstellung des Webangebotes. | [EN] The cookies used on this website serve exclusively for the technical provision of the web offer.